Web-Didaktik

Neue Medien erfordern neue Formen der Wissensorganisation. Dies gilt nicht nur für netzbasierte Lernmedien: Fernseher als Lernmedien erfordern beispielsweise Unterrichtsfilme – keinen abgefilmten Vortrag. Das Internet erfordert didaktische Hypertexte – keinen Download von Büchern.

Didaktische Hypertexte unterstützten das selbstorganisierte und selbstgesteuerte Lernen, die aktive Auseinandersetzung mit dem Wissen und die Kooperation mit Lernenden und Lehrenden.

Die Webdidaktik ist ein didaktisches System, das bewährte didaktische Modelle für das Internet nutzbar macht.